Funktionsunterwäsche & Thermounterwäsche

+ - marken
Elemente 1 bis 42 von 296 gesamt
  1. Vorige Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 8
  8. Nächste Seite

Wollen Sie mehr über Thermo- und Funktionsunterwäsche wissen?

Funktionsunterwäsche gibt es inzwischen für die unterschiedlichsten Sportarten, so auch für das Radfahren . Sie haben drei klar definierte Funktionen:

  • Thermoisolierung gegen ein Auskühlen des Körpers.
  • Anregung der Transpiration und Feuchtigkeitsregulierung.
  • Den Körper nach körperlicher Anstrengung trocken halten.

Bei der Radsportbekleidung hat die Funktionsunterwäsche längst ihren festen Platz und ermöglicht Tragekomfort, Bewegungsfreiheit und Leichtigkeit, weil mit einigen wenigen Kleidungsschichten bereits eine hervorragende Wärmeisolierung erreicht wird, die nicht behindert.

Funktionsunterwäsche soll eng anliegen ohne dabei den Radfahrer in seinen Bewegungen einzuengen. Einige Modellen haben ergonomischen Linien, die sich dem Körper direkt anpassen und andere sehen aus, wie normale T-Shirts, doch alle bieten aktmungsaktive Stoffe.

Normalerweise werden diese Kleidungsstücke aus Stoffen wie Polyester, Nylon und anderen Materialien wie Polypropylen hergestellt, die dem Benutzer maximalen Komfort und ein sehr angenehmes Trockengefühl bieten, da sie die Feuchtigkeit sofort nach außen ableiten.


Beliebte Marken in funktionsunterwäsche & thermounterwäsche, die Sie interessieren könnten: