Oakley
Oakley hat die Sportsonnenbrille völlig neu erfunden. Aus früheren eigenen Innovationen entwickelte Oakley die Eyeshades® , deren Design eine Evolution einleitete und die Brille von einem einfachen Zubehör zu einem unverzichtbaren Teil der Sportausrüstung machte.
Der erste namhafte Sportler, der die Oakley-Produkte verwendete, war der dreimalige Sieger der Tour de France, Greg LeMond. Auch andere Profis wie Scott Tinley, Mark Allen und Lance Armstrong schätzten die Leistung und den Schutz der Eyeshades®.
Jahrzehntelange Weiterentwicklung brachte neue Technologien hervor und verband Wissenschaft und Design, wodurch weltweit mehr als 600 Patente angemeldet wurden. Derzeit ist Oakley , die Marke von Jim Jannard, gleichbedeutend mit Exzellenz und Lösungen für all diejenigen, die sich zu hervorragenden Leistungen herausfordern lassen.
Die Oakley M Frame® Brille hat mehr Medaillen und mehr Wettbewerbe gewonnen, als jedes andere Sportprodukt. Dank Oakleys kombinierter Erfahrungen bei der Entwicklung neuer Möglichkeiten, hält diese Erfindung 23 Design-Patente und 7 Technologie-Patente.
Der Oakley M Frame® ist strapazierfähig, leicht und verhindert praktisch jegliche Verzerrung der peripheren Sicht. Es ist die wohl leistungsstärkste Sonnenbrille aller Zeiten. Ein Design das von denen gewählt wird, die nur das Beste akzeptieren.
Die Oakley Fast Jacket Brille ermöglicht den Austausch der Brillengläser in Sekundenschnelle. So sind Sportler in Einklang mit den wechselnden Stimmungen von Mutter Natur. Durch das rahmenlose Design ermöglicht eine unbehinderte Sicht, was bei Aktivitäten wie Radfahren oder Laufen ein großer Vorteil ist.
Als Normann Stadler beim Ironman die Ziellinie überquerte, überquerten 30 Jahre optische Innovation die Grenze. Wie viele andere Athleten in diesem harten Wettbewerb trug er das Modell Oakley Radar . Diese innovative Sonnenbrille begann mit einem Design mit Wechselgläsern, so dass sich Sportler an Lichtveränderungen anpassen konnten. Aber das war nur der Anfang.
Der Oakley Radar wurde mit hydrophober Linsentechnologie entwickelt, die Wasser und Schweiß abweist und die Oberfläche der Linse frei von Ölen oder Staubteilchen hält, die die Sicht beeinträchtigen können. Die individuelle Passform der Sattelkomponenten und die Klarheit von Oakley HDO® stellten einen neuen Meilenstein für Hochleistungsbrillen dar.
Die meisten Sportler sind der Sonne ausgeliefert und das Sprichwort "sich anpassen oder sterben" erreicht die Medaillen nicht alleine. Die besten Athleten der Welt können sich dank wichtiger Innovationen wie der Oakley Jawbone Goggle anpassen und gewinnen. Die Radsport-Champions Lance Armstrong, George Hincapie und Thor Hushovd (neben dem MTB-Champion Brian Lopes) haben eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Auswertung dieser einzigartigen Erfindung gespielt.
Oakley Jawbone-Gläser verwenden die SwitchLock-Technologie, eine revolutionäre Innovation in der Mechanik des Rahmens. Mit SwitchLock öffnet sich der untere Teil des Rahmens des Rahmens, um den Zugang zu erleichtern und einen schnellen Wechsel der Objektive zu ermöglichen. Das Aufhängungssystem hält die Brillengläser an Ort und Stelle, so dass der Druck auf die Halterung die Optik nicht beeinträchtigt. Diese patentierte Technologie wird mit exklusiven Objektivinnovationen kombiniert, um Sportlern ein unübertroffenes Maß an visueller Klarheit und Schutz zu bieten.
Oakley hat die Sportsonnenbrille völlig neu erfunden. Aus früheren eigenen Innovationen entwickelte Oakley die Eyeshades® , deren Design eine Evolution einleitete und die Brille von einem einfachen Zubehör zu einem unverzichtbaren Teil der Sportausrüstung machte.
Der erste namhafte Sportler, der die Oakley-Produkte verwendete, war der dreimalige Sieger der Tour de France, Greg LeMond. Auch andere Profis wie Scott Tinley, Mark Allen und Lance Armstrong schätzten die Leistung und den Schutz der Eyeshades®.
Jahrzehntelange Weiterentwicklung brachte neue Technologien hervor und verband Wissenschaft und Design, wodurch weltweit mehr als 600 Patente angemeldet wurden. Derzeit ist Oakley , die Marke von Jim Jannard, gleichbedeutend mit Exzellenz und Lösungen für all diejenigen, die sich zu hervorragenden Leistungen herausfordern lassen.
Die Oakley M Frame® Brille hat mehr Medaillen und mehr Wettbewerbe gewonnen, als jedes andere Sportprodukt. Dank Oakleys kombinierter Erfahrungen bei der Entwicklung neuer Möglichkeiten, hält diese Erfindung 23 Design-Patente und 7 Technologie-Patente.
Der Oakley M Frame® ist strapazierfähig, leicht und verhindert praktisch jegliche Verzerrung der peripheren Sicht. Es ist die wohl leistungsstärkste Sonnenbrille aller Zeiten. Ein Design das von denen gewählt wird, die nur das Beste akzeptieren.
Die Oakley Fast Jacket Brille ermöglicht den Austausch der Brillengläser in Sekundenschnelle. So sind Sportler in Einklang mit den wechselnden Stimmungen von Mutter Natur. Durch das rahmenlose Design ermöglicht eine unbehinderte Sicht, was bei Aktivitäten wie Radfahren oder Laufen ein großer Vorteil ist.
Als Normann Stadler beim Ironman die Ziellinie überquerte, überquerten 30 Jahre optische Innovation die Grenze. Wie viele andere Athleten in diesem harten Wettbewerb trug er das Modell Oakley Radar . Diese innovative Sonnenbrille begann mit einem Design mit Wechselgläsern, so dass sich Sportler an Lichtveränderungen anpassen konnten. Aber das war nur der Anfang.
Der Oakley Radar wurde mit hydrophober Linsentechnologie entwickelt, die Wasser und Schweiß abweist und die Oberfläche der Linse frei von Ölen oder Staubteilchen hält, die die Sicht beeinträchtigen können. Die individuelle Passform der Sattelkomponenten und die Klarheit von Oakley HDO® stellten einen neuen Meilenstein für Hochleistungsbrillen dar.
Die meisten Sportler sind der Sonne ausgeliefert und das Sprichwort "sich anpassen oder sterben" erreicht die Medaillen nicht alleine. Die besten Athleten der Welt können sich dank wichtiger Innovationen wie der Oakley Jawbone Goggle anpassen und gewinnen. Die Radsport-Champions Lance Armstrong, George Hincapie und Thor Hushovd (neben dem MTB-Champion Brian Lopes) haben eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Auswertung dieser einzigartigen Erfindung gespielt.
Oakley Jawbone-Gläser verwenden die SwitchLock-Technologie, eine revolutionäre Innovation in der Mechanik des Rahmens. Mit SwitchLock öffnet sich der untere Teil des Rahmens des Rahmens, um den Zugang zu erleichtern und einen schnellen Wechsel der Objektive zu ermöglichen. Das Aufhängungssystem hält die Brillengläser an Ort und Stelle, so dass der Druck auf die Halterung die Optik nicht beeinträchtigt. Diese patentierte Technologie wird mit exklusiven Objektivinnovationen kombiniert, um Sportlern ein unübertroffenes Maß an visueller Klarheit und Schutz zu bieten.
Mehr Informationen Weniger Informationen
Elemente 1 bis 42 von 742 gesamt
  1. Vorige Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 18
  8. Nächste Seite
40% Rabatt

40% Rabatt per E-Mail

Registrieren Sie sich und erhalten Sie per E-Mail bis zu 40% Rabatt auf Tausende von Produkten.

+ Rechtliche Hinweise - Verbergen