Warenkorb

Schlafsäcke

+ marken
309 ArtikelBestellen:BestsellerPreis aufsteigendPreis absteigend

Den richtigen Schlafsack zu finden kann einen Unterschied von Tag und Nacht machen bei einem erholenden Schlaf in den Bergen oder Strapazen in der Nacht bei denen sich das Morgengrauen endlos hinauszögert. Der Schlafsack oder jegliches weitere Kleidungsstück generiert keine Wärme. Unsere Körpertemperatur wird im Schlafsack gespeichert, wodurch mit je mehr Isolierungs-Volumen mehr Wärme geboten wird. Einer der wichtigsten Faktoren die Sie beachten müssen mit Schlafsäcken ist: Die Menge der Füllung und die Qualität der Füllung.

Die Art der Füllung des Schlafsacks ist ein wirklich wichtiges Element beim Kauf Ihres Schlafsacks. Wir können zwischen zwei Arten der Isolierung unterscheiden, die synthetische und die mit Gänsefedern. Die synthetische Füllung ist perfekt für Campingplätze oder fürs Schlafen in Unterkünften in den Bergen. Seine synthetischen Fasern sind die beste Option zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Zudem wurde in den letzten Jahren die Qualität deutlich verbessert, wodurch sie sich jetzt sogar an die Schlafsäcke aus Federn nähern. Die organische Füllung aus Gänsefedern ist perfekt für mehrtägige Ausflüge durch die Berge und sucht ein optimales Preis/Leistungs-Verhältnis. Die Federn sind bis heute das beste Füllungs-Material.

Die Qualität der Federn unterscheidet sich wegen der Cuin.Also ein Maß, das das Volumen- und Gewichtsverhältnis vergleicht. Dieser Test wird durchgeführt, indem die gleichen Gramm Federn in ein 1 Kubikzoll-Reagenzglas gegeben werden, wo der Prozentsatz, der in dem Reagenzglas ist, den Cuin der Federn ergibt. Der Temperaturbereich ist ein Parameter, der die Mindesttemperatur angibt, bei der wir warm bleiben, basierend darauf, dass die Person mit "langen Ärmeln" schläft. Das Gefühl von Kälte hängt vom jeweiligen Stoffwechsel ab, und wir müssen berücksichtigen, dass die Bereiche von Hersteller zu Hersteller unterscheiden können.

Obwohl wir heute unterschiedliche Tests und Qualitätsstandards haben, sind die Hersteller in der Praxis zu optimistisch hinsichtlich der für jedes Modell festgelegten Grenzen. Normalerweise werden zwischen 3 und 4 Temperaturen angegeben: Höchsttemperatur (nicht alle geben diese an), Komfort,Limit und Extrem. Im Großen und Ganzen sollten wir immer die Temperatur vom Komfort betrachten, da es uns eine Idee von des Temperaturlimits gibt, bis zu der wir bequem schlafen können. Es ist daher empfohlen, einen Schlafsack mit einer niedrigeren inneren Komfortgrenze bei minimalen Temperaturen zu wählen, als die bei der wir schlafen werden. Wenn dies höher als erwartet ist, können Sie den Reißverschluss jederzeit öffnen. Wir müssen bedenken, dass die Wohlfühltemperatur eines Mannes und einer Frau unterschiedlich sein kann, deshalb sollten sie immer einen wärmeren Schlafsack wählen.


Beliebte Marken in Schlafsäcke, die Sie interessieren könnten: