Express-Lieferung
Sofort-Versand
365 Tage Rückgaberecht
Bester Preis online

Westen

+ - marken
181 Artikel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Möchten Sie mehr über Outdoor-Westen wissen?

Die Outdoor-Westen sind eines der wichtigsten Teile für die Ausübung von Bergsport und Outdoor-Aktivitäten . Die Westen schützen uns vor Wind, Kälte und Regen, halten die Körpertemperatur und sorgen für eine gute Schweißabsonderung. Sie können abhängig von ihren Eigenschaften und der Technologie ihrer Materialien als zweite oder dritte Schicht verwendet werden. Abhängig von der Aktivität können wir mehr technische Westen oder weniger wählen.

Wie wähle ich Outdoor-Westen?

Abhängig von der Intensität der Aktivität und dem Wetter können wir zwischen einer Art von Stoff oder einer anderen wählen:

Die wasserdichten Membranwesten sind für feuchteres oder hohes Bergklima mit häufigen und / oder plötzlichen Niederschlägen konzipiert. Sie sind mit wasserdichten Stoffen, mehr oder weniger atmungsaktiv (sie lassen die Regentropfen nicht passieren, aber wenn sie den Schweiß evakuieren) abhängig von ihrer Qualität, denn wenn Sie viel schwitzen, wird es immer Feuchtigkeit geben. Im Allgemeinen sind diese Membranen auch sehr widerstandsfähig gegen Abrieb und Reißen. Die Nähte und Reißverschlüsse müssen heißversiegelt sein, sonst könnte das Wasser durchdringen. Wenn eine optimale Schweißverdunstung angestrebt wird, empfiehlt sich ein Gore-Tex . Diese expandierte Teflon-Membran, vollständig wasserdicht und atmungsaktiv , besteht aus Mikroporen, die kleiner sind als Wassertröpfchen (Regen dringt nicht durch sie hindurch), sind aber auch größer als Wasserdampfmoleküle. Wasser (Schweiß), das eine schnelle Entleerung des Körpers ermöglicht. Diese Art von Westen sind nützlich für Bergsteigen, Trekking, Wandern oder Trailrunning.

Die winddichten Westen bestehen aus einer Membran, die im Allgemeinen wind- und wasserfest ist . Die Funktion des Windschutzes besteht darin, zu verhindern, dass die Luft eindringt und uns abkühlt. Diese Membranen sind nicht wasserdicht, obwohl einige eine wasserabweisende Behandlung haben und normalerweise atmungsaktiver als wasserdichte Membranen sind. Am bekanntesten ist die Windstopper-Membran, obwohl immer mehr Marken darauf setzen, ihre eigenen winddichten Membranen herauszunehmen. Diese Westen sind aufgrund ihrer Leichtigkeit und Atmungsaktivität ideal für Trail Running.

Softshell-Westen sind Kleidungsstücke, die für eine Weile in Mode gekommen sind. Es ist eine Mischung aus Polar und Windschutz . Die Idee war, die Anzahl der Schichten zu reduzieren. Sie sind nicht wasserdicht, obwohl sie, wie im Fall von Windschutz, behandelt werden, um Wasser abzuweisen und somit eine gewisse Undurchlässigkeit zu verleihen. Sie sind ideal zum Wandern, Trekking und Bergsteigen.

An anderer Stelle haben wir Westen Feder (Gans oder synthetische Primaloft) , die in der Regel für die Pausen verwendet werden , oder wenn die Tätigkeiten sehr ruhig sind. Der Stift behält Feuchtigkeit und schwitzt nicht . Diese Westen haben ein geringeres Gewicht und Volumen und sind auch wasserabweisend. Sie können auch alleine oder als zweite Schicht unter einer Softshell- oder wasserdichten Jacke verwendet werden.

Die Isolierwesten kombinieren verschiedene Membranen gleichzeitig, schützen nicht nur vor Wind, Kälte und Wasser , sondern isolieren thermisch dank ihrer Innenauskleidung. Sie haben ein höheres Gewicht als die übrigen Westen, da sie üblicherweise aus robusteren, steifen und widerstandsfähigen Materialien bestehen. Sie sind in der Regel auf Aktivitäten bei extremer Kälte wie Bergsteigen, Wintertrekking, Skibergsteigen usw. ausgerichtet.

Mehr Information Weniger Information
40% Rabatt

40% Rabatt per E-Mail

Registrieren Sie sich und erhalten Sie per E-Mail bis zu 40% Rabatt auf Tausende von Produkten.

+ Rechtliche Hinweise - Verbergen