Wer wir sind

Quiénes somos

Bei Deporvillage sind wir Sportler die für Sportler arbeiten. Wenn Sport Ihre Leidenschaft ist, Sie ein gesundes Leben führen wollen und Markenqualität zu günstigen Preisen suchen, dann können Sie sich bei uns austoben. Tour de France, Giro d‘Italia oder La Vuelta sind absolute Höhepunkte in unserer Leidenschaft für den Radsport; begeistern können wir uns aber auch fürs Laufen, Schwimmen und den Triathlon, für Fitness und Outdoor-Sportarten.

Mission
Unser Ziel ist es, zu Gesundheit und Wohlbefinden der Gesellschaft beizutragen, indem wir Sportartikel (speziell für Radsport, Laufen und Outdoor) über das Internet verkaufen und unseren Kunden ein unvergleichliches Einkaufserlebnis bieten.
Vision
Nachdem es uns gelungen ist, innerhalb von Spanien zum Marktführer zu werden und auch in Frankreich, Italien und Portugal Fuß zu fassen, hat Deporvillage eine neue Vision: die Türen unseres Online-Sportgeschäfts für Sportler weltweit zu öffnen.
Werte
  • Spezialisierung
  • Sponsoring für Sport und eine gesunde Lebensweise
  • Hervorragender Kundenservice
  • Nutzerfreundlichkeit
  • Effektive und effiziente Arbeitsweise
  • Große Marken-und Produktauswahl
  • Lösungsorientierte und dynamische Teams und Organisation
  • Flache Hierarchien und Engagement eines jeden Teammitglieds
  • Leistungsorientierung

Ein Sprint durch unsere Geschichte

2010 erhalten die Gründer von Deporvillage Xavier Pladellorens (CEO) und Àngel Corcuera (CPO und Co-Gründer) den richtigen Anstoß, als sie den SeedRocket Wettbewerb gewinnen, der von den wichtigsten spanischen Business-Angels François Derbaix (Toprural), Luis Martin Cabiedes (Cabiedes & Partners) und David Tomás (Cyberclick) organisiert wird.

Dank der vielversprechenden Zukunft des Unternehmens, kommen 2015 weitere Venture Capital-Investoren dazu, wie Samaipata (Spanien), P101 (Italien) und Grupo Mediaset. Die Investitionen in die Firma betragen zusammen 7 Millionen Euro.

Als Freunde und Teilhaber, arbeiten Xavier Pladellorens und Àngel Corcuera weiter am Erfolg von Deporvillage in Europa und wagen sich auch nach Italien, Frankreich und Portugal. Mit einem Jahresumsatz von 35 Millionen Euro im Jahr 2017 festigt sich die Position als Marktführer in Spanien und die Verkäufe im Ausland wachsen. Für 2018 steht die Eröffnung der englisch- und deutschsprachigen Onlineshops an, wodurch sich das Geschäft auf mehr als 200 Länder der Welt ausweitet.

Im Jahr 2018 wurden 45 Millionen umgesetzt, die Rentabilität erreicht und weltweit expandiert. Ein Jahr später, im Jahr 2019, werden 59 Millionen erreicht und es wird weiter in neue Märkte expandiert.

Xavier Pladellorens y Àngel Corcuera, fundadores de Deporvillage Bildunterschrift: Xavier Pladellorens und Àngel Corcuera, die Gründer von Deporvillage.

Wo wir aktiv sind?

Unsere mehr als 100 Mitarbeiter, die im Hauptsitz in Manresa, in den Büros in Barcelona und im Lager arbeiten, von wo aus wir unser breites Sortiment in nur 24 Stunden verschicken können, bilden zusammen ein großes Team, das professionelles Fachwissen und Erfahrung in allen Bereichen vereint.

Um optimale Ergebnisse zu erreichen, arbeiten wir mit Sportsgeist und Engagement in elf Abteilungen: Business Development, Marketing und Design, Finanzen, Administration, Personalwesen, Einkauf, Supply, Kundenservice, Content und Übersetzung, IT und Business Intelligence.

Unsere Geschichte

2010

Firmengründung

Die Idee für Deporvillage kommt den zwei Gründern in Barcelona: Xavier Pladellorens und Àngel Corcuera.

2011

Anerkennung

Als einer der SeedRocket-Gewinner erhält das Unternehmen eine kräftige Finanzspritze und kann voll durchstarten.

2012

Elan

Mit einem jungen, aber soliden Team beginnt Deporvillage zu wachsen.

2013

Neue Märkte

Deporvillage gibt den Startschuss für die Onlineshops in Italien und Frankreich.

2014

Wachstum

Deporvillage festigt seine Position am Markt und wechselt das Logistikzentrum. Das Unternehmen startet auch in Portugal und erweitert sein Sortiment um die Kategorie Outdoor-Sportarten.

2015

2. Runde

Die erste Finanzierungsrunde mit 4 Mio. Euro ist beendet. Deporvillage beginnt Fernsehwerbespots zu zeigen.

2016

>20 Mio

Der Umsatz des Unternehmens übersteigt die 20 Millionen Euro Marke. Kein kleines Start-up mehr, steht Deporvillage mit anderen großen Unternehmen des Sektors auf Augenhöhe und blickt in eine vielversprechende Zukunft.

2017

Konsolidierung

Der Umsatz des Unternehmens erreicht die 35 Millionen Euro Marke. Deporvillage erringt die Spitzenposition als Marktführer in Spanien und kann auch im Ausland seine Verkäufe steigern.

2018

Rentabilität

Der Umsatz wächst auf 45 Millionen Euro und die Rentabilität wird erreicht. Deporvillage präsentiert die Website in Großbritannien und Deutschland.

2019

Eigenmarken

Lanciert zwei eigene Marken; Finisseur und DPV. Schließt mit 59 Millionen Euro ab und expandiert weiterhin weltweit.

Unser Wachstum

Seit es uns gibt, haben wir nicht aufgehört zu wachsen. Im Jahr 2016 verdoppelten wir unseren Umsatz und wuchsen um 100%, 2017 erreichten wir 35 Millionen Euro und 2018 45 Millionen Euro und begannen unsere weltweite Expansion. Im Jahr 2019 haben wir mit einem Umsatz von 59 Millionen Euro erneut ein Wachstum von über 30% erreich.

0,5M
 
2011
1,5M
 
2012
3,5M
 
2013
6,5M
 
2014
10M
 
2015
22M
 
2016
35M
 
2017
45M
 
2018
59M
 
2019

Deporvillage stellt sich der Welt

Unser Ziel ist klar: Wir wollen uns weiter verbessern und wachsen. Momentan verkaufen wir unsere Produkte weltweit in über 100 Länder und zu verdanken haben wir das unserem Spitzenteam, das wir alle mit Engagement, Ausdauer und Sportsgeist formen.

Deporvillage al alcance del mundo
Deporvillage al alcance del mundo
40% Rabatt

40% Rabatt per E-Mail

Registrieren Sie sich und erhalten Sie per E-Mail bis zu 40% Rabatt auf Tausende von Produkten.

+ Rechtliche Hinweise - Verbergen