Umwerfer

Elemente 1 bis 42 von 139 gesamt
  1. Vorige Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. Nächste Seite

Möchten Sie mehr über den Umwerfer wissen?

Fahrrad- Umwerfer sind die Komponenten oder Mechanismen, die dazu dienen, beim Pedalieren Platten oder Gänge zu wechseln. Diese Änderung wird über die Griffe am Lenker des Fahrrads bestellt. Die Deviatoren können auch als Vorwärtsänderungen bezeichnet werden.

Das Wichtigste, was Radfahrer über Deviatoren denken, ist, wie man sie zum ersten Mal auswechselt oder zusammenbaut. Es wird empfohlen, den Umleiter zwischen 1 mm oder 1,5 mm über den Zähnen der Platte zu platzieren. Es wird auch wichtig sein, dass sie parallel dazu bleiben.

Sobald der Umwerfer angezogen ist, stellen Sie die Schraube L (Low) so ein, dass sie 1 mm von der Innenplatte der Kette entfernt ist. Der nächste Schritt besteht darin, das Kabel durch die Führungen des Umleiters zu führen. Wenn das Kabel an seinem Platz ist, ist es notwendig, das zu wiederholen, was wir mit der mit einem L gekennzeichneten Schraube gemacht haben, diesmal jedoch mit einem H. Es ist notwendig, die Schraube zu drehen, bis sie 1 mm von der Umwerferplatte entfernt ist. Es ist zu beachten, dass bei nicht einwandfreien Zähnen der Platte Probleme beim Betrieb der Weiche auftreten können.


Beliebte Marken in umwerfer, die Sie interessieren könnten: