Masken

Elemente 1 bis 42 von 217 gesamt
  1. Vorige Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. Nächste Seite

Möchten Sie mehr über Fahrradmasken erfahren?

Die Fahrradmasken sind für den Downhill-Fahrer entwickelt worden, um das Gesicht und die Augen vor Staub, Feuchtigkeit und anderen Widrigkeiten zu schützen. Die Masken werden wegen ihrer Flexibilität, Widerstandsfähigkeit, Zurückhaltung, Leichtigkeit und Anpassung an die Bedingungen im Freien geschätzt.

Die meisten Masken , die derzeit hergestellt werden, enthalten den dreilagigen Innenschaum, der eine bessere Anpassungsfähigkeit und Versiegelung im Gesicht ermöglicht, während sie Feuchtigkeit und Schweiß absorbiert. Auf der anderen Seite ist es auch wichtig, das Sichtfeld der Maske, die Schärfe und ob die Linsen eine Antibeschlagbehandlung haben, zu berücksichtigen.

Plutonite Linsen

Eines der optisch reinsten Materialien, die heute in Mascara-Linsen verwendet werden, ist Plutonit. Dies maximiert die Klarheit und Widerstandsfähigkeit gegen Stöße, indem es 100% der UVA-, UVB- und UVC-Strahlen aufhebt und vor schädlichem blauem Licht bis 400 nm schützt, was bedeutet, dass es 100% der ultravioletten Strahlung blockiert. In einigen Fällen empfiehlt es sich auch, eine Linse mit der Iridium-Beschichtung zu wählen, um die Reflexion zu minimieren und die Lichtdurchlässigkeit einzustellen. Als Alternative zu Plutonit, das in Oakley- Masken zu finden ist, gibt es Polycarbonat-Gläser, die bruchsicher, widerstandsfähig sind und die schädlichsten UV-Strahlen filtern.

Die Farbe der Linse

Die Gläser können verschiedene Farben und Schattierungen haben, die die Wahrnehmung des Geländes und die Empfindungen auf dem Fahrrad beeinflussen. Obwohl die Wahl der Farbe von persönlichen Vorlieben abhängt, gibt es grundlegende Hinweise, um den Schlüssel auszuwählen, der am besten zu jeder Situation passt.

Dunkle Gläser, schwarz oder grau , sind für sonnige Tage und hell empfohlen. Obwohl sie die Sicht verdecken, verändert Grau die natürlichen Farben nicht, so dass alles in der normalen Tonalität bleibt. Die dunklen Linsen sind ideal für das Fahren auf der Straße, während sie für die Praxis des Abstiegs und des MTB nicht so empfehlenswert sind, da das Grau die Wahrnehmung und den Kontrast der Sicht behindern könnte.

Bernsteinfarbene, gelbe, rosafarbene oder rote Kristalle blocken blaues Licht und erhöhen so den Sehkontrast. Aus diesem Grund sind sie sehr empfehlenswert für die Praxis des Abstiegs durch Pfade mit Steinen und Staub an bewölkten Tagen oder mit mäßiger Beleuchtung. Außerdem werden Gelbs auch für neblige Tage empfohlen, da die gelblichen Töne die Klarheit erhöhen, so dass der Radfahrer selbst bei dichtem Nebel sehen kann, wohin er fährt.

Eine andere Möglichkeit ist, eine hellere Tönung mit einer Spiegeleffektbeschichtung zu wählen, die den Durchgang einiger heller Töne blockiert.

Klare Linsen hingegen verändern das natürliche Sehvermögen nicht und eignen sich daher ideal für dunkle Umgebungen, um die Augen vor Staub und UV-Strahlen zu schützen.

Das VLT ist ein Maß, das den Prozentsatz von Licht bestimmt, das durch die Kristalle hindurchgeht und die Augen erreicht. Es gibt fünf VLT-Kategorien zum Klassifizieren von Objektiven:

0 - Von 80 bis 100%: transparent oder sehr klar

1 - Von 43 bis 80%: klar

2 - Von 18 bis 43%: durchschnittlich

3 - Von 8 bis 18%: dunkel

4 - Von 3 bis 8%: sehr dunkel


Beliebte Marken in masken, die Sie interessieren könnten: