DATENSCHUTZRICHTLINIEN

 

Die folgenden Informationen über unsere Datenschutzrichtlinien erläutern die Verpflichtung von DEPORVILLAGE, S.L. („DEPORVILLAGE“), mit Unternehmenssitz in Carrer les Tines, 32, 08272 Sant Fruitós de Bages (Barcelona) und der spanischen CIF-Nummer B65272742, als Verantwortlicher der Datenverarbeitung sichere Geschäftsbeziehungen durch den Schutz personenbezogener Daten zu pflegen und zu gewährleisten und dabei das Recht auf Privatsphäre eines jeden Nutzers unserer Dienstleistungen zu garantieren. In diesem Dokument erklären wir, wie wir personenbezogene Daten bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verwenden.

 

Definition von personenbezogenen Daten

Unter „personenbezogenen Daten" verstehen wir alle Informationen, die eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person betreffen. Dazu gehören u. a. Name, Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

Verarbeitung und Zweck der erhobenen Daten

Alle personenbezogenen Daten, die Sie beim Besuch unserer Website angeben, werden entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt und nur für rechtmäßige, legitime und informative Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Folgenden führen wir alle Zwecke auf, für die DEPORVILLAGE personenbezogene Daten nutzt:

 

-        Für den Versand von Kontaktformularen oder E-Mails und telefonischen Kundendienst: 

• Zweck: Um auf Anfragen reagieren zu können und mit dem Nutzer in Kontakt zu treten, um die aufgeworfenen Zweifel oder Fragen zu klären.

• Rechtsgrundlage: Die rechtmäßige Grundlage, auf der die Daten verarbeitet werden, liegt in der Durchführung der angeforderten vorvertraglichen Leistungen und/oder der erteilten Einwilligung.

• Speicherdauer: Die Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Beantwortung der Anfragen notwendig ist.

 

-        Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung über den Bereich Jobs & Karriere: 

• Zweck: Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung des Auswahlverfahrens für die von DEPORVILLAGE angebotene Stelle verwendet, wobei die zur Verfügung gestellten Daten zur Feststellung Ihrer Bewerbung als möglicher neuer Mitarbeiter des Unternehmens verwendet werden. Es wird darauf hingewiesen, dass DEPORVILLAGE keine automatisierten Entscheidungen über personenbezogene Daten trifft und auch keine Profile auf Grundlagen der Daten von Bewerbern erstellt.

• Rechtsgrundlage: Die rechtmäßige Grundlage, auf der die Daten verarbeitet werden, liegt in der erteilten Einwilligung.

• Speicherdauer: Die Daten werden für einen Zeitraum von 2 Jahren gespeichert.

 

-        Für die Anmeldung zum Newsletter: 

• Zweck: Versand von Newslettern an abonnierte Nutzer.

• Rechtsgrundlage: Die rechtmäßige Grundlage, auf der die Daten verarbeitet werden, liegt in der Durchführung der angeforderten vorvertraglichen Leistungen und/oder der erteilten Einwilligung.

• Speicherdauer: Die Daten werden bis zur Kündigung des Abonnements gespeichert.

 

-        Für Transaktionen/Kauf von Produkten: 

• Zweck: Um die entsprechenden Verkaufsvorgänge für die vom Kunden ausgewählten Produkte durchführen zu können und sicherzustellen, dass der Verkauf erfolgreich abgeschlossen wird. Außerdem zum Versand von kommerziellen Informationen über neue Angebote und Produkte ähnlich denen, die über elektronische Medien erworben wurden.

• Rechtsgrundlage: Die rechtmäßige Grundlage, auf der die Daten verarbeitet werden, liegt in der Durchführung der angeforderten vorvertraglichen Leistungen.

• Weitergabe von Daten an Dritte: Um die erworbenen Produkte ausliefern zu können, werden Ihre Daten an Logistikunternehmen weitergegeben, damit Ihre Bestellung an die angegebene Adresse geliefert werden kann.

Sollte sich der Nutzer für einen Kauf mit aufgeschobener und/oder finanzierter Zahlung entscheiden, werden seine Daten an den auf DEPORVILLAGE aufgeführten Kooperationspartner weitergegeben, damit dieser die Zahlungsfähigkeit bewerten und die Finanzierung durchführen kann. In diesen Fällen empfehlen wir dringend, die rechtlichen Hinweise auf der Website des externen Kooperationspartners von DEPORVILLAGE durchzulesen.

• Speicherdauer: Die Daten werden bis zur Kündigung des Abonnements gespeichert.

DEPORVILLAGE informiert alle Nutzer über die Unverbindlichkeit der Erhebung bestimmter personenbezogener Daten, es sei denn, es ist anders in den gegebenen Bereichen angegeben. Die Nichtbereitstellung dieser Daten kann jedoch dazu führen, dass DEPORVILLAGE alle mit diesen Daten verbundenen Dienste nicht erbringen kann, was uns von jeglicher Verantwortung für die Nichtbereitstellung oder unvollständige Bereitstellung dieser Dienste befreit.

Es ist die Pflicht des Nutzers, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese auf dem neuesten Stand zu halten. DEPORVILLAGE behält sich das Recht vor, Nutzer, die falsche Angaben machen, von den Diensten auszuschließen und den Dienst zu kündigen, unbeschadet anderer rechtlicher Schritte.

Ihre persönlichen Daten werden NICHT an andere Unternehmen weitergegeben. Für den Fall, dass es notwendig ist, Ihre Daten an andere Unternehmen weiterzugeben, wird Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeholt, bevor die Weitergabe erfolgt. DEPORVILLAGE führt keine internationalen Datentransfers durch und trifft auch keine automatisierten Entscheidungen über die vom Nutzer bereitgestellten Informationen.

 

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

DEPORVILLAGE ist es wichtig, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden in unseren Informationssystemen gespeichert, in denen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben, um einen Verlust oder eine unbefugte Nutzung durch Dritte zu verhindern, z. B. verwendet unsere Website https-Datenverschlüsselungsprotokolle.

 

Informationen über die Verwendung von Cookies

Durch den bloßen Besuch unserer Website oder die Nutzung der Dienste von DEPORVILLAGE werden keine personenbezogenen Daten, die einen Nutzer identifizieren, automatisch erfasst. Wir informieren Sie jedoch darüber, dass beim Surfen auf der Website „Cookies“ verwendet werden. Dabei handelt es sich um kleine Datendateien, die auf dem Computer des Nutzers erzeugt werden und die es uns ermöglichen, die folgenden analytischen Informationen zu erhalten:

a) Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, so dass die Stoßzeiten ermittelt werden und Anpassungen vorgenommen werden können, um Probleme der Serverüberlastung zu vermeiden.

b) Die Anzahl der täglichen Besucher in jeder Kategorie, um die beliebtesten Bereiche zu ermitteln und deren Inhalt zu erhöhen und zu verbessern, damit die Nutzer ein zufriedenstellenderes Ergebnis erhalten und die Gestaltung der Inhalte verbessert wird.

c) Das Datum und die Uhrzeit des letzten Besuchs des Nutzers auf der Website für analytische und statistische Untersuchungen über die Nutzung der Website. d) Sicherheitselemente, die den Zugang zu eingeschränkten Bereichen regeln.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

 

Nutzerrechte 

Zum Schutz der Verbraucher und aufgrund der internationalen Reichweite von Deporvillage kann jeder Nutzer oder Kunde unabhängig von seinem Wohnsitz Maßnahmen zum Schutz seiner Privatsphäre ergreifen, die in diversen internationalen Vorschriften festgelegt sind, darunter auch die folgenden Rechte:

1. Recht auf Auskunft darüber, ob Deporvillage Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet oder nicht;

2. Recht auf Zugang oder Kenntnis Ihrer personenbezogenen Daten, die von Deporvillage verarbeitet werden;

3. Recht auf Berichtigung falscher Daten;

4. Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn die Daten u. a. für die entsprechenden Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

5. Recht auf Einschränkung der rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer Daten durch Deporvillage unter bestimmten Umständen; in diesem Fall würde Deporvillage Ihre Daten nur zur Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen aufgrund rechtlicher Verpflichtungen aufbewahren.

6. Recht auf Widerspruch (Opt-out) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch Deporvillage. Im Falle von direkten Marketingmaßnahmen oder elektronischen Mitteilungen wird ein automatisches System zum Abbestellen des Empfangs künftiger kommerzieller Mitteilungen verwendet; dies gilt ohne Rückwirkung auf die frühere Verarbeitung oder Weitergabe von Daten an Dritte und ungeachtet der rechtlichen Verpflichtungen und Folgen, die sich daraus ergeben.

7. Recht auf Datenübertragbarkeit: In diesem Fall werden Ihnen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zur Verfügung gestellt.

Deporvillage informiert Sie darüber, dass Kundenprofile mit dem alleinigen Zweck erstellt werden, Angebote und personalisierte Rabatte anzubieten, sowie Verbesserungen in der Benutzererfahrung zu erzielen, ohne dass dies in irgendeinem Fall rechtliche Auswirkungen hat, d. h. ohne Auswirkungen auf die normale Inanspruchnahme der vom Web angebotenen Dienstleistungen. Deporvillage verkauft oder überträgt ohne vorherige Genehmigung keine Kunden- oder Nutzerdaten im traditionellen rechtlichen Sinne (Transaktion mit wirtschaftlichem Wert), obwohl der Austausch von Informationen in einigen Datenschutzbestimmungen als Verkauf angesehen werden kann. Daher informieren wir Sie darüber, dass die Nutzer jederzeit die Möglichkeit haben, sich im gegebenen Fall gegen den Verkauf ihrer personenbezogenen Daten zu entscheiden, wobei sie vorher von Deporvillage entsprechend informiert werden. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich schriftlich per E-Mail mit dem Betreff DATENSCHUTZ an die folgende Adresse wenden: [email protected]. Die Ausübung dieser Rechte ist kostenfrei, es sei denn, es handelt sich um offensichtlich unbegründete oder unverhältnismäßige Anträge; in diesem Fall kann vom Betroffenen verlangt werden, die Kosten für die Bearbeitung des Antrags zu tragen. Die Nutzer können jederzeit von ihrem Recht auf Nichtbenachteiligung bei der Ausübung ihrer Datenschutzrechte Gebrauch machen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden, insbesondere wenn Sie keine zufriedenstellende Lösung nach Ausübung Ihrer Rechte erhalten haben, können Sie eine Beschwerde bei den zuständigen nationalen Aufsichtsbehörden für Datenschutz und Verbraucherrechte einreichen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected].

 

Änderungen der Datenschutzrichtlinien

Unsere Datenschutzrichtlinien können aufgrund von Änderungen und gesetzlichen Anforderungen sowie aufgrund von Verbesserungen und Änderungen in der Art und Weise, wie wir unsere Dienste anbieten und bereitstellen, aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Datenschutzrichtlinien regelmäßig aufzurufen, um sich über die neuesten Änderungen zu informieren, die möglicherweise vorgenommen wurden. Für den Fall, dass sich solche Änderungen auf die vom Nutzer erteilte Einwilligung beziehen, wird eine gesonderte und unabhängige Benachrichtigung an den Nutzer für eine erneute Erteilung der Einwilligung versandt. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unseren Datenschutzrichtlinien haben oder Rechte oder Maßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

 

(1) Regierungsstellen, Gesundheitsdienstleister, Telekommunikations- und Kommunikationsdienste wie Criteo, Google, Facebook oder Instagram, Bankdienstleistungen, Rechtsdienstleistungen, Gastronomie, Tourismus und Handel, Sicherheit und Transport, Finanzdienstleister, Sanitärdienstleister, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Bildung, Chemische Industrie, Maschinen- und Textilindustrie

40% Rabatt

40% Rabatt per E-Mail

Registrieren Sie sich und erhalten Sie per E-Mail bis zu 40% Rabatt auf Tausende von Produkten.

+ Rechtliche Hinweise - Verbergen