Express-Lieferung
Sofort-Versand
365 Tage Rückgaberecht
Bester Preis online

Beleuchtung

+ - marken
238 Artikel
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Möchten Sie mehr über Außenbeleuchtung wissen?

Während Überfahrten von mehr als einem Tag oder während der Nachtfahrten zum Berg, ist es notwendig, eine Taschenlampe, Hand oder Front zu haben, um die Straße beleuchten zu können.

Die Frontlaternen ermöglichen eine totale Bewegungsfreiheit, um mit den freien Händen voranzukommen. Trotz ihrer geringen Größe sind sie robuste, widerstandsfähige, ergonomische und einfach zu verwendende Taschenlampen. Die Aspekte, die in einem Scheinwerfer zu beurteilen sind, sind: die maximale Reichweite, Autonomie, Art der Taschenlampe, Gewicht und Art der Batterie.

Die maximale Reichweite gibt die Entfernung in Metern an, bis zu der die Laterne leuchten kann. Wenn die Taschenlampe verwendet wird, um joggen oder auf dem Berg zu gehen, wird eine hohe Reichweite benötigt, da weiter unten die Reichweite des Lichts, bevor Sie jedes Hindernis, das auf der Straße auftreten kann, sehen.

Die Autonomie bezieht sich auf die maximale Zeit, die die Taschenlampe arbeiten kann, ohne den Akku zu wechseln oder aufzuladen. Die Autonomie variiert je nach Art des verwendeten Akkus oder Akkus.

Die Art der Glühbirne ist eines der wichtigsten Elemente bei der Auswahl einer Taschenlampe. In den letzten Jahren ist eine große Anzahl von LED-Lampen auf den Markt gekommen, die zwar ein wenig teurer als herkömmliche Lampen sind, jedoch mehr Stunden gleichzeitig mit der Erzeugung von mehr Licht verbrauchen.

Einige Marken von Scheinwerfern enthalten die Advanced Focus System (AFS) -Technologie , ein fortschrittliches System, mit dem Sie die Art des Fokus wählen können, entweder zentriert auf einen Punkt (ideal für lange Sicht) oder unscharf (um den Durchmesser des Kreises zu erhöhen Licht).

Das Gewicht der Taschenlampe ist ein weiteres zu berücksichtigendes Element, da es die Widerstandsfähigkeit und Effektivität beeinflusst.

Für die Batterien gibt es Taschenlampen mit nicht wiederaufladbaren und wiederaufladbaren Batterien. Alkaline- oder NiMh-Batterien sind nicht wiederaufladbar und werden nicht für LED-Scheinwerfer empfohlen, da sie nicht genug Leistung haben, um die nötige Kraft zu liefern. Die wiederaufladbaren Batterien sind sowohl für LED-Lampen als auch für herkömmliche Lampen geeignet, da sie ihre Verwendung länger und ohne hohe Kosten verlängern. Derzeit finden wir auch Batterien mit USB-Anschluss, die von jedem Gerät (Mobiltelefon, Computer, Solarpanel, Zigarettenanzünder usw.) aufgeladen werden können.

Mehr Information Weniger Information
40% Rabatt

40% Rabatt per E-Mail

Registrieren Sie sich und erhalten Sie per E-Mail bis zu 40% Rabatt auf Tausende von Produkten.

+ Rechtliche Hinweise - Verbergen